Marketing

Top-Strategien zur Förderung einer mobilen Anwendung

Inhaltsverzeichnis ausblenden 1 Was ist mobiles Anwendungsmarketing? 2 Acht Möglichkeiten, Ihre mobile Anwendung zu bewerben 2.1 Nachfolgend finden Sie ...

Geschrieben von Niel Patel · 3 min gelesen >
Werbestrategien für mobile Apps

Wenn die Überschrift Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, denken Sie wahrscheinlich über Ihre erste App-Werbung auf dem hart umkämpften Markt nach. Trotz gegenteiliger Behauptungen wurde vorhergesagt, dass die mobile App-Wirtschaft an Bedeutung gewinnen würde $ 6.3 Billionen in 2021, was es auch tat. Im Jahr 5 waren über 2017 Millionen Apps bei Google Play und im App Store verfügbar. 

Diese Tatsache bedeutet, dass sich App-Entwickler nun zusätzlich dazu, ein hervorragendes Produkt zu entwickeln oder das Leben der Menschen einfacher zu machen, von der Masse Hunderter ähnlicher Apps abheben müssen.

Selbst die bekanntesten Apps mit Millionen von täglichen Nutzern wurden nicht plötzlich populär. Eine App zu erstellen und sie den Vertriebsplattformen hinzuzufügen, ist nur ein vielversprechender Anfang für Ihre App-Geschichte. Die Wahrheit ist, dass nach der Veröffentlichung der App noch viel zu tun ist. Lassen Sie uns also besprechen, wie Sie Ihre App erfolgreich machen können.

Was ist mobiles Anwendungsmarketing?

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Mobile-App-Marketing aus mehreren Marketing- oder Werbekampagnen besteht, um die Bekanntheit einer mobilen App zu steigern. In Wirklichkeit ist Mobile-App-Marketing jedoch mehr als das. Beim Mobile-App-Marketing geht es darum, mit Ihrem Publikum zu interagieren und es durch den Kaufprozess zu begleiten, anstatt lediglich das Bewusstsein zu schärfen.

Der Start Ihrer mobilen App ist der erste Schritt, gefolgt von der Kundenbindung und Leistungsverbesserung durch kontinuierliches Kundenfeedback. Es gibt drei Hauptphasen:

  1. Bekanntheit: Der Kunde wird auf die Anwendung aufmerksam.
  2. Erster Kauf: Nach dem Herunterladen der App kauft der Kunde seinen ersten Artikel.
  3. Kundenbindung: Der Kunde ist mit dem Service zufrieden und kauft lieber über die App.

Acht Möglichkeiten, Ihre mobile Anwendung zu bewerben

Im Folgenden finden Sie die acht wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihre mobile Anwendung bewerben können. 

  1. Wählen Sie den richtigen App Store:

Fügen Sie Ihre App den verschiedenen App Stores hinzu, sobald Ihre Werbestrategie abgeschlossen ist. Typischerweise beginnen App-Entwickler bei Google Play und Apple Stores. 

Ihre monatlichen Kosten für den Vertrieb über den App Store betragen 90 US-Dollar. Entwickler müssen lediglich eine Registrierungsgebühr von 25 US-Dollar an Google Play zahlen und alle Verkäufe unterliegen einer 30-prozentigen Reduzierung des Listenpreises. 

Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich von den 3.3 Millionen Apps abheben müssen Google Play und die mehr als 2.2 Millionen Apps im App Store und erhalten Sie Zugriff auf Millionen von Android- und Apple-Geräten.

  1. Attraktives Profil:

Die App-Beschreibung ist entscheidend für das Benutzererlebnis und die App-Store-Optimierung. Informieren Sie App-Store-Nutzer über den Zweck Ihrer App und heben Sie deren Hauptfunktionen hervor. Das Icon-Design sollte der gleichen Methodik folgen. Halten Sie es geradlinig, einprägsam und modisch. 

Denken Sie an die einfachen, aber dennoch auffälligen Symbole für Twitter, Facebook oder Pinterest. Darüber hinaus eignen sich knackige Screenshots gut für Ihr Profil. Benutzer installieren eher eine App, wenn sie wissen, was sie von der Benutzeroberfläche und dem Design erwarten können.

Ihr Logo ist die Hauptbeschreibung Ihrer App, also machen Sie es einprägsam. Wählen Sie ein Gut Logo der Informationstechnologie Wählen Sie aus den verschiedenen auf PosterMyWall verfügbaren Vorlagen aus, und schon kann es losgehen.

  1. Optimierung von Schlüsselwörtern:

Wenn Sie möchten, dass Ihre App bei den relevantesten Suchanfragen leicht zu finden ist, sind Schlüsselwörter unerlässlich. Geben Sie Ihrem App-Profil genügend Zeit, um die relevantesten und zielgerichtetesten Schlüsselwörter hinzuzufügen. 

Stellen Sie sich die Suchbegriffe vor, die Sie eingeben würden, um ähnliche Anwendungen wie Sie zu finden. Das Markieren Dutzender tangential verknüpfter Wörter ist unnötige Arbeit. Vermeiden Sie dies, um Zeit zu sparen und Ihre Methoden effizient einzusetzen.

  1. Mobile Werbeagenturen:

Mobile Werbeagenturen sind ein weiterer effektiver und bewährter Kanal zur Nutzerakquise und Förderung von App-Downloads. Mithilfe mobiler Geräte können Sie für Ihre Produkte werben und die Markenbekanntheit steigern. Das Beste an der Zusammenarbeit mit solchen Unternehmen ist, dass sie sich um alle Werbeprobleme kümmern und Ihnen gleichzeitig Zeit geben, an Ihrer App zu arbeiten.

Denken Sie über Ihre Anzeigen nach, bevor Sie sich an eine Agentur für mobile Werbung wenden. Die Kreativen sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Marketingstrategie und das öffentliche Erscheinungsbild Ihres Unternehmens. Wenn Sie nicht darüber nachdenken möchten, fragen Sie Ihr Unternehmen für mobile Werbung um Rat oder um die Erstellung spezifischer, effektiver Anzeigen für Ihre Werbekampagne.

  1. App-Bewertungen:

Plattformen für App-Rezensionen sind wirksam bei Leads generieren. Sie stellen die wichtigsten Funktionen und Vorteile neuer Apps vor und veröffentlichen ausführliche und unterhaltsame Rezensionen. Die beiden typischsten Methoden für die Arbeit mit solchen Medien sind beide üblich. 

Sie bitten sie zunächst, eine Bewertung zu schreiben, indem Sie ihnen eine Übersicht über Ihr Produkt sowie Links zu App-Stores senden. In einem anderen Szenario könnten sie Ihren Namen zu separaten Listen oder Rankings verwandter Apps hinzufügen. Medienvertreter werden voraussichtlich eine Bezahlung für die Rezensionen verlangen. Überprüfen Sie in diesem Fall die monatlichen Besuche, die geografische Reichweite und die Zielgruppeninteressen der Plattform mithilfe von Google und Similar Web.

  1. Visitenkarten:

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, für eine mobile App oder irgendetwas anderes zu werben, besteht darin, Visitenkarten an alle Personen zu verteilen, die diese Anwendung wahrscheinlich verwenden. Sie sind werbewirksam und kosten wenig bis gar nichts.

Sie verleihen Ihrer Arbeit außerdem eine professionelle Note und sorgen für ein zuverlässiges Image. Es stehen Hunderte von Vorlagen zur Verfügung Visitenkarten online, und Sie können eines auswählen, das Sie und Ihre App am genauesten darstellt, um eine effektive und zeitsparende Werbung zu ermöglichen.

  1. Werbevideo:

Ermöglichen Sie Benutzern, Ihre App mit einem kurzen 30-Sekunden-Video zu erkunden. Die Welt wird sehnsüchtig auf die Veröffentlichung Ihres Produkts warten, wenn Sie seine Hauptfunktionen, sein Design und seinen Benutzernutzen dynamisch demonstrieren können. 

Stellen Sie Ihr Video auf die Website, verbreiten Sie es über soziale Medien oder verschenken Sie es mobile Werbung Unternehmen zu fördern. Ein starkes Werbevideo steigert Ihren Bekanntheitsgrad und weckt das Interesse an Ihrem Angebot.

  1. Sozialen Medien:

Die Werbung für eine App-Veröffentlichung in den sozialen Medien trägt dazu bei, die ersten potenziellen Benutzer anzulocken. Machen Sie nicht alles durch sinnloses Kopieren und Einfügen kaputt; Unterhalten Sie Abonnenten mit informativen Inhalten, Trendthemen und thematischen Infografiken. 

Soziale Medien sind ein fantastisches Tool, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, Feedback einzuholen und wichtige Updates zu verbreiten.

Die besten und einfachsten App-Ideen, um im Jahr 2022 Geld zu verdienen

Der Summe ist

Die Arbeit, die für die Erstellung einer hervorragenden App erforderlich ist, ist nur ein Teil dessen, was getan werden muss, um ihre Größe zu erreichen. Obwohl es zahlreiche Kanäle zur Bewerbung von Apps gibt, sind nicht alle für jedes Produkt effektiv. Bauen Sie Ihr individuelles Ökosystem auf, indem Sie bestimmte Plattformen, Tools und Dienste für die App-Werbung nutzen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Translate »