Technische Aktualisierungen

So entfernen Sie Tränensäcke dauerhaft zu Hause

Nehmen Sie gesunde Gewohnheiten an, wie z. B. die Flüssigkeitszufuhr vor dem Schlafengehen zu begrenzen, die Salzaufnahme zu reduzieren, mit dem Rauchen aufzuhören und Allergien zu bekämpfen, um Tränensäcke dauerhaft zu Hause zu entfernen

Geschrieben von Niel Patel · 5 min gelesen >
E-Commerce für Modemädchen

Nehmen Sie gesunde Gewohnheiten an, wie z. B. die Flüssigkeitszufuhr vor dem Schlafengehen zu begrenzen, die Salzaufnahme zu reduzieren, mit dem Rauchen aufzuhören und Allergien zu bekämpfen, um Tränensäcke dauerhaft zu Hause zu entfernen.

Um müde Augen zu beruhigen, legen Sie eine kalte Kompresse an und legen Sie Wert auf ausreichend Schlaf mit leicht erhöhtem Kopf. Achten Sie auf die Flüssigkeitsaufnahme vor dem Schlafengehen und reduzieren Sie den Salzkonsum in Ihrer Ernährung. Hören Sie mit dem Rauchen auf, minimieren Sie Allergiesymptome und vermeiden Sie übermäßiges Reiben Ihrer Augenlider. Erwägen Sie die Verwendung von Kosmetika für zusätzlichen Komfort. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Tränensäcke dauerhaft und auf natürliche Weise loszuwerden.

Tränensäcke sind Schwellungen oder Schwellungen unter den Augenlidern, die häufig mit zunehmendem Alter auftreten. Dies liegt daran, dass die Haut und die Muskeln rund um Ihre Augen mit zunehmendem Alter schwächer werden, was dazu führt, dass sich Fett und Flüssigkeit unter Ihren Augen ansammeln. Während das Alter ein Faktor ist, überspringen die Dinge manchmal die Kontrolle und es kann sogar in den frühen oder späten Zwanzigern passieren. Der Grund hierfür kann Stress sein. 

Was auch immer der Grund sein mag, eines ist sicher spürbar, wenn man aufwacht, viel salziges Essen zu sich nimmt oder nicht genug Schlaf bekommt. Allergien und Genetik kann auch eine Rolle spielen. Obwohl sie normalerweise kein gesundheitliches Problem darstellen, gibt es Behandlungen und Hausmittel, wenn Sie sie reduzieren möchten. Schauen wir uns einige davon an. 

Schritte zur dauerhaften Entfernung von Tränensäcken zu Hause

Therapien

Es gibt spezielle Behandlungen für Falten und Schwellungen unter den Augen. Hier sind einige davon: 

  • Laser-Oberflächenerneuerung: Bei dieser Therapie werden Lichtstrahlen zur Verbesserung der Hautqualität eingesetzt.
  • Chemische Peelings: Bei dieser Methode schälen Kosmetikerinnen mithilfe der Chemikalien die oberste Hautschicht ab, um ein frischeres Aussehen zu erzielen.
  • Füllstoffe: Diese können die Haut straffen und jünger aussehen lassen.
  • Hinweis für braune oder schwarze Hauttöne: Wenn Sie braune oder schwarze Haut haben, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt. In einigen Fällen kann die Laserbehandlung Ihre Hautfarbe verändern.

Augenlidchirurgie (Blepharoplastik) 

Wenn Ihnen Tränensäcke sehr zu schaffen machen, sollten Sie über eine Augenlidoperation nachdenken. Man nennt es Blepharoplastik. Folgendes passiert:

  • Der Chirurg entfernt überschüssiges Fett von Ihren Augenlidern.
  • Der Schnitt erfolgt meist dort, wo er nicht sichtbar ist (in der natürlichen Lidfalte oder im Unterlid).
  • Dies ist ein ambulanter Eingriff, das heißt, Sie müssen nicht im Krankenhaus bleiben. Damit Sie während der Operation keine Schmerzen verspüren, wird eine örtliche Betäubung angewendet.

Hausmittel

So werden Sie Tränensäcke auf natürliche Weise dauerhaft los? Obwohl es schwere Fälle geben kann, die eine Operation oder besondere Pflege erfordern, können Sie Tränensäcke in den meisten Fällen mit Hausmitteln behandeln.

Versuchen Sie es mit der Kaltpressung zu Hause: – 

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die lästigen Tränensäcke unter den Augen loszuwerden. Sie können einfache Dinge von zu Hause aus verwenden, um das Wohlbefinden Ihrer Augen zu verbessern. Wenn Sie etwas Kaltes auf Ihre Augen auftragen, schrumpfen die Blutgefäße und können schnelle Linderung verschaffen. Es ist nicht erforderlich, eine spezielle Kompresse zu kaufen. Selbstgemachte funktionieren super!

Probieren Sie diese kaltgepressten Produkte aus, um Ihre Tränensäcke zu kreieren. 

Kalter Löffel: Legen Sie einen Löffel in den Kühlschrank, bis es abgekühlt ist.

Gurke: Eine Gurke in Scheiben schneiden und die Stücke kalt stellen.

Feuchtes Tuch: Befeuchte ein Tuch mit kaltem Wasser.

Gefrorenes Gemüse: Schnappen Sie sich eine Tüte gefrorene Erbsen oder Mais.

Denken Sie daran: Bevor Sie es auf Ihre Augen auftragen, wickeln Sie den kalten Gegenstand in ein weiches Tuch. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Haut zu kalt wird. Schon wenige Minuten mit der Kompresse reichen aus, um einen Unterschied zu bemerken. Lassen Sie sie nicht zu lange dort. 

Probieren Sie Team-Taschen aus 

Tee eignet sich nicht nur zum Trinken. Gegen Augenringe und Schwellungen unter den Augen können Sie koffeinhaltige Teebeutel verwenden.

Warum Teebeutel verwenden? Nun, es gibt viele Vorteile von Koffein im Tee:

  • Reich an Antioxidantien: Hilft Ihrer Haut.
  • Fördert die Durchblutung: Gut für die Gesundheit der Haut.
  • UV-Schutz: Kann vor Sonnenschäden schützen.
  • Alterungsprozess: Könnte ihn verlangsamen.

Während jede Teamtasche in Ordnung ist, enthält grüner Tee einige besondere Vorteile.

Wie verwendet man Teebeutel für die Augen?

  • Den Tee ziehen lassen: Legen Sie zwei Teebeutel für 3 bis 5 Minuten in heißes Wasser.
  • Chill sie: Nach dem Ziehen die Teebeutel für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Bereiten Sie sie vor: Nehmen Sie sie heraus und drücken Sie vorsichtig überschüssige Flüssigkeit heraus.
  • Sich bewerben: Legen Sie die Teebeutel auf Ihre Augenpartie.
  • Entspannen und warten: Lassen Sie sie 15 bis 30 Minuten einwirken.

Trinken Sie genug Wasser 

Ausreichend Wasser zu trinken kann viele gesundheitliche Probleme verursachen, aber die meisten Menschen trinken nicht in der Menge, die sie sollten. Zu wenig Wasser kann zu Tränensäcken führen.

Sie sollten mindestens 6 bis 12 Tassen pro Tag trinken, um ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wenn Sie jedoch mit Wasser allein nicht auskommen, gibt es einige Dinge, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen können, um hydriert zu bleiben. Probieren Sie zum Beispiel Fruchtsaft oder entkoffeinierten Kräutertee. 

Halten Sie Ihre Nebenhöhlen glücklich 

Möchten Sie wissen, wie Sie Tränensäcke zu Hause dauerhaft entfernen und gleichzeitig Ihre Nebenhöhlen glücklich machen können? Nebenhöhlen sind Hohlräume in unserer Gesichtsstruktur und sie spielen eine große Rolle für unsere Gesundheit. Je besser die Nebenhöhlen sind, desto glücklicher werden Sie sein, andernfalls können sie das Leben schwerer machen und gegenseitig Probleme verursachen. Wenn Ihr Augenbeutelproblem von Tag zu Tag schlimmer wird, konsultieren Sie Ihren Arzt. Wenn es sich um Nebenhöhlenentzündungen handelt, haben wir die Lösung für Sie: Natty Pot. 

Die Verwendung eines Neti Pot kann bei Tränensäcken und Augenringen helfen. Es ist wie eine kleine Teekanne, die man mit Salzwasser füllt. Wenn Sie dieses Wasser in ein Nasenloch gießen, reinigt es Ihre Nebenhöhlen, indem es durch Ihre Nase und durch die anderen Nasenlöcher fließt. Dies könnte Schwellungen und Dunkelheit unter Ihren Augen reduzieren. Denken Sie daran, sauberes Wasser zu verwenden und den Neti Pot nach dem Gebrauch zu waschen. Es dient jedoch hauptsächlich dazu, Ihre Nebenhöhlen frei zu halten. Wenn Sie also immer noch Probleme unter den Augen haben, ist es eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen.

Verlassen Sie Ihr Haus nicht ohne Sonnenschutz.

Der Schutz Ihrer Haut vor der Sonne ist der Schlüssel zur Vermeidung von Problemen wie Tränensäcken. Dieser Schutz könnte auch bei Tränensäcken und Augenringen helfen. Der American Academy of Dermatology Association rät jedem, Sonnenschutzmittel zu verwenden. Sie empfehlen Breitbandtypen, die vor UVA- und UVB-Strahlen schützen, mindestens Lichtschutzfaktor 30 und wasserabweisende Eigenschaften haben. Denken Sie daran, die Anwendung erneut durchzuführen, wie in der Anleitung angegeben.

Tragen Sie neben Sonnenschutzmitteln auch Kleidung, die Ihre Haut bedeckt, vermeiden Sie Solarien und seien Sie in der Nähe von Wasser, Schnee und Sand vorsichtig, da diese das Sonnenbrandrisiko erhöhen können. Wenn Sie nach guten Sonnenschutzmitteln suchen, finden Sie im Internet zahlreiche Empfehlungen. Und wenn Sie sich immer noch Sorgen um Ihre Haut machen, insbesondere unter Ihren Augen, ist es eine gute Idee, einen Dermatologen aufzusuchen, um professionellen Rat einzuholen.

Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Schlafengehen den Schmutz abspülen und reinigen

Wenn Sie versuchen, vorsichtig mit Ihrer Haut umzugehen, können Sie fast 95 % der Hautprobleme selbst beseitigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, häufige Fehler, wie zum Beispiel mit Make-up ins Bett zu gehen, nicht zu begehen. Es ist ein absolutes Tabu für jeden, egal ob Mann oder Frau. Der Grund ist einfach: Wenn Sie Augen-Make-up wie Mascara nicht entfernen, kann es zu Augenreizungen, einer allergischen Reaktion oder sogar einer Infektion kommen. 

Diese Probleme können zu roten und geschwollenen Augen führen oder andere Probleme verursachen. Manche Leute glauben auch, dass sich Falten verschlimmern oder die Haut auf andere Weise schädigen kann, wenn man sein Make-up nicht abwäscht. Warum? Nun, wenn du mit Make-up schläfst, ist dein Die Haut ist winzigen Partikeln ausgesetzt in der Luft gerufen Freie Radikale. Dies kann zu sogenanntem oxidativem Stress führen, der dazu führen kann, dass Ihre Haut schneller altert. Denken Sie also daran, Ihr Gesicht gründlich zu reinigen, bevor Sie sich auf das Kissen legen, um Tränensäcke fernzuhalten. 

Häufig gestellte Fragen zu Tränensäcken unter den Augen

Warum bekommen manche Menschen Tränensäcke?

Nun, wenn wir älter werden, kann der Bereich um unsere Augen etwas schwächer werden, was zu diesen Tränensäcken führt. Aber es geht nicht nur ums Älterwerden – Dinge wie zu wenig Schlaf, Allergien, Gene oder sogar zu viel salziges Essen können sie stärker bemerkbar machen. Und wie Sie wissen, können auch Gewohnheiten wie Rauchen oder zu wenig Wasser eine Rolle spielen.

Kann eine Umstellung meines Tagesablaufs mir helfen, diese Tränensäcke loszuwerden?

Absolut! Einfache Änderungen können einen großen Unterschied machen. Versuchen Sie, mehr Wasser zu sich zu nehmen, salzige Snacks zu reduzieren, viel Wasser zu trinken und wenn Sie Allergien haben, halten Sie diese unter Kontrolle. Oh, und vielleicht denken Sie auch darüber nach, mit dem Rauchen aufzuhören und weniger Alkohol zu trinken.

Gibt es schnelle Lösungen, um diese Tränensäcke zu Hause schrumpfen zu lassen?

Sicher! Altmodische Tricks wie die Verwendung von etwas Kaltem, etwa Gurkenscheiben oder einem gekühlten Löffel, können helfen. Toll sind auch Teebeutel mit Koffein – sie machen die Haut wach. Und vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser zu trinken. Profi-Tipp: Wenn Sie Ihren Kopf beim Schlafen etwas anheben, verhindert das, dass die Flüssigkeit unter Ihren Augen anschwillt.

Wann sollte ich mir Sorgen über meine Tränensäcke machen und einen Arzt aufsuchen?

Wenn diese Tränensäcke ständig stark geschwollen sind, wund sind, jucken oder rot sind, ist es möglicherweise sinnvoll, sie untersuchen zu lassen. Manchmal ist es mehr als nur oberflächlich. Und hey, wenn Sie mit ihrem Aussehen nicht zufrieden sind und nichts, was Sie zu Hause ausprobieren, funktioniert, hat ein Hautarzt oder ein plastischer Chirurg vielleicht noch ein paar weitere Tricks auf Lager.

Gibt es spezielle ärztliche Behandlungsmöglichkeiten für Tränensäcke?

Ja, es gibt eine Menge Optionen. Sie können spezielle Cremes, Lasermittel, chemische Peelings und sogar Füllstoffe verwenden. Hausmittel helfen jedoch auch bei weniger schwerwiegenden Problemen. Wenn es wirklich ernst ist, gibt es diese Operation namens Blepharoplastik. Am besten sprechen Sie mit einem Gesundheitsexperten, um herauszufinden, was für Sie richtig ist und was die Taschen überhaupt verursacht.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Translate »