Marketing

So löschen Sie Bewertungen im Jahr 2024 aus dem Beschwerdeboard

Es gibt keine Möglichkeit, eine Bewertung von Complaintsboard.com zu löschen, aber wir haben drei Möglichkeiten, sie zu neutralisieren. Befolgen Sie den Trick und beheben Sie ...

Geschrieben von Niel Patel · 3 min gelesen >
So löschen Sie Beschwerdenboard.com-Bewertungen

Bewertungen des ComplaintsBoard, die Sie unbedingt loswerden möchten? Du bist nicht allein. Dies gilt für einen Geschäftsinhaber, der durch einen negativen Kommentar verärgert ist, oder einfach für jemanden, der seine Meinung zu einer von Ihnen geposteten Bewertung geändert hat. Nun, hier sind einige gute Neuigkeiten: Dieser Leitfaden ist für Sie. Wenn Sie bereit sind, lassen Sie uns wissen, wie Sie diesen Online-Repräsentanten bereinigen können. Lassen Sie uns jedoch zunächst wissen, was eine Beschwerdestelle ist. 

Beschwerdestelle

Was ist eine Beschwerdestelle? 

Beschwerdekammer ist so etwas wie dieser Online-Treffpunkt, wo Leute ihren Einkaufs- oder Service-Albträumen freien Lauf lassen. Wissen Sie, wenn Sie ein Gerät gekauft haben und es innerhalb von zwei Tagen kaputt gegangen ist oder ein Geschäft Sie schlecht behandelt hat? Sie springen dort ein, beschweren sich über das Unternehmen und lassen alle wissen, was los ist. 

Und wenn Sie auf der anderen Seite der Medaille stehen, nehmen wir an, Sie sind ein Unternehmen. Eine im Beschwerdeforum veröffentlichte Bewertung kann sich wirklich negativ auf das Unternehmensranking und seine Dienstleistungen auswirken, denn wenn eine Bewertung dort oben ist, wird sie jeder lesen. 

Löschen einer Bewertung aus der Beschwerdekammer

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Bewertung aus dem Beschwerdeboard zu löschen, also fangen wir gleich an! 

Die Beschwerdestelle entfernt keine Beschwerden, es sei denn, wir erhalten einen offiziell unterzeichneten Gerichtsbeschluss.

Nehmen Sie Kontakt mit dem Rezensenten auf 

Sie erhalten eine Bewertung; Das allererste, was Sie tun, ist, sich zu beruhigen. Es ist ganz natürlich, den Löschvorgang des Boards so schnell wie möglich überprüfen zu wollen. 

Aber beruhigen Sie sich und versuchen Sie dann, Ihren Rezensenten zu erreichen. Auf den meisten Websites würden Sie direkt in den Kommentaren antworten, aber bei ComplaintsBoard ist es besser, es im unteren Bereich zu halten. Warum? Denn jedes Mal, wenn Sie dort einen Kommentar abgeben, machen Sie diese Beschwerde im Grunde bei Google bekannter. Und glaub mir, das willst du nicht.

Eine andere Sache ist, dass, wenn die Menge den Rezensenten anfeuert, eine öffentliche Antwort möglicherweise die Schleusen öffnet. Plötzlich springt jeder mit seinen eigenen Beschwerden ein und es entsteht ein Durcheinander. Wenn Sie sich für eine Kontaktaufnahme entscheiden, sollten Sie zunächst ein Konto erstellen. Anschließend können Sie eine private Nachricht senden. Seien Sie beim Schreiben authentisch. Zeigen Sie, warum sie verärgert sind, und bieten Sie an, die Dinge in Ordnung zu bringen. Bleiben Sie professionell, aber auch menschlich.

Aber Achtung, es gibt einen Haken. Wenn die Person, die sich beschwert hat, es auf Sie abgesehen hat, könnte sie Ihre Worte verdrehen und sie gegen Sie verwenden. Denken Sie also gründlich darüber nach, bevor Sie sich entscheiden, Kontakt aufzunehmen. Es ist ein bisschen ein Glücksspiel, aber manchmal ist es einen Versuch wert. Sollten Sie dennoch versuchen, sie zu erreichen, holen Sie sich unbedingt die Hilfe eines Anwalts, damit in rechtlichen Gewässern alles ruhig bleibt. 

Nehmen Sie die Hilfe eines Anwalts in Anspruch.

Das nächste, was Sie tun können, ist, sich von einem Anwalt helfen zu lassen, aber als Erstes müssen Sie stichhaltige Gründe haben und auf Ihrer Seite ehrlich sein; andernfalls kann es immer umgekehrt sein. Wenn Sie ein Gericht dazu bringen, einen Beitrag zu löschen, werden sie es tun. Und ja, es ist schon einmal passiert.

Aber machen Sie sich auf eine harte Tour gefasst – eine Klage wegen Verleumdung ist kein Zuckerschlecken und meist klappt es auch nicht. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass es nach hinten losgeht und die Situation dank des Streisand-Effekts noch schlimmer wird. Vergessen Sie auch nicht, dass das ComplaintsBoard seinen Sitz in Lettland hat, was es so gut wie außerhalb des Einflussbereichs des US-Rechts liegt. Aber wenn die Situation wirklich ernst ist, könnten rechtliche Schritte Ihre beste Chance sein. Wägen Sie Ihre Optionen einfach sorgfältig ab.

Wenden Sie sich direkt an ComplaintsBoard.com

Das ComplaintsBoard verfügt also über Regeln, die besagen, dass man keine Schimpfwörter verwenden oder andere bedrohen darf. Auch wenn das Forum Sie nicht dazu zwingt, jeden Beitrag zu löschen, könnten sie es doch tun, wenn sie es wollten. Es ist einen Versuch wert, sich an das Support-Team zu wenden und es zu bitten, wirklich unangemessene Bewertungen zu entfernen. Wir sprechen über Dinge wie Drohungen, Beschimpfungen oder die Preisgabe Ihrer privaten Finanzdaten durch jemanden. Einen Versuch wert, oder?

ComplaintsBoard.com

Wenn ComplaintsBoard.com die Rezension hat, die Sie einfach nicht loswerden können? Sie können etwas Schlaues tun und es tief in den Suchergebnissen vergraben. Da die meisten Leute nie über die erste Seite von Google hinaus scrollen, ist es so gut, die negative Bewertung auf Seite zwei zu verschieben, als würde man sie unsichtbar machen.

Sie kennen den klugen Schachzug: Sie können das Internet mit positiven Bewertungen über Ihr Unternehmen überschwemmen. Ermutigen Sie Kunden, Bewertungen abzugeben, indem Sie Links zu Ihrer Website hinzufügen, sie nach dem Kauf um einen Kauf bitten und alle Ihre Bewertungen, ob gut oder schlecht, in den sozialen Medien teilen. Es ist, als würde man einen Tsunami positiver Bewertungen erzeugen, der die negativen wegspült!

Arbeiten Sie mit einem Reputationsmanagementunternehmen zusammen

Wenn Sie sich der Prüfung durch den Vorstand immer noch nicht entziehen können, können Sie sich zu guter Letzt an eine Reputationsmanagement-Firma wenden. Beauftragen Sie eine gute Verwaltungsgesellschaft wie ReputationDefender mit an Bord. Sicher, Sie könnten versuchen, Ihr Online-Bild alleine zu reparieren, aber seien wir ehrlich – es ist eine Menge Arbeit. 

Diese Profis verfügen über die Intelligenz, Technik und Tricks, mit denen Sie Ihr Image wesentlich effektiver bereinigen können. Betrachten Sie sie als Ihr Online-Aufräumteam. Sind Sie immer noch neugierig, wie diese ganze Sache mit dem Repräsentantenmanagement funktioniert, oder fragen Sie sich, was der beste Schritt für Ihre Situation ist? Sie können auch Hilfe in Anspruch nehmen, da diese meist in Hülle und Fülle vorhanden sind. 

Einpacken!

Sich einer schwierigen ComplaintsBoard.com-Rezension zu stellen, ist nicht so entmutigend, wie es scheint. Es gibt immer einen Weg. Sie müssen nur noch herausfinden, welches für Sie am besten geeignet ist. Wenden Sie sich zunächst ruhig und verständnisvoll an den Rezensenten. Wenn das nicht funktioniert, ziehen Sie rechtliche Schritte in Betracht, aber denken Sie an die Komplexität und mögliche Gegenreaktionen. Alternativ können Sie die Beschwerdekammer auffordern, Bewertungen zu entfernen, die eindeutig gegen die Bestimmungen verstoßen.

Eine weitere wirksame Strategie besteht darin, das Internet mit positiven Bewertungen über Ihr Unternehmen zu überschwemmen und die negativen in den Schatten zu stellen. Und wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, kann ein Reputationsmanagement-Unternehmen Ihre Lösung sein und sein Fachwissen nutzen, um Ihr Online-Image zu bereinigen und zu schützen. Denken Sie daran: Mit dem richtigen Ansatz können Sie selbst die schwierigsten Probleme mit der Online-Reputation lösen.

So entfernen Sie negative Bewertungen von ComplaintsBoard.com

Es gibt jetzt die Möglichkeit, Bewertungen zu löschen. Aber 3 Möglichkeiten, negative Auswirkungen zu beheben.

Gibt es eine Möglichkeit, falsche Inhalte von ComplaintsBoard.com zu entfernen?

Nein

So entfernen Sie verleumderische Bewertungen von ComplaintsBoard.com

Laut der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie die Bewertungen erst nach gerichtlicher Benachrichtigung löschen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Translate »