NFT-Metaverse

Wie viel kostet es, Land im Metaverse zu kaufen?

Inhaltsverzeichnis ausblenden 1 Warum ein Land im Metaverse kaufen? 1.1 Marken investieren unbewusst in das METAVERSE: 1.2 Die Realität...

Geschrieben von Niel Patel · 7 min gelesen >
Wie viel kostet Land im Metaversum?

Sie können Immobilien im Metaversum über einen Marktplatz (Second- und Third-Party-Marktplatz) kaufen und verkaufen. Erstbesucher von Metaverse können das Land in Metaverse sogar über die offizielle Website von Metaverse kaufen, um sich ein besseres Bild von der Website zu machen, die Sie kaufen. Aber wie viel kostet Land im Metaversum? Keine Sorge, in diesem Leitfaden erfahren Sie alles rund um die Preisgestaltung der Ländereien in der virtuellen Welt des Metaversums. Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter. 

Top 50 Metaverse-Spieleliste | Metaverse-Spiele zum Spielen und Verdienen

Der Startpreis für ein Metaverse-Land oder -Grundstück beträgt 11,000 US-Dollar.

Warum ein Land im Metaverse kaufen? 

Bevor Sie den Preis für Grundstücke im Metaversum kennen, ist es wirklich wichtig zu wissen, ob Sie das Land im Metaversum überhaupt kaufen. Was haben Sie davon? Und welchen Nutzen wird es für Sie haben? 

Beginnen wir damit, herauszufinden, was für Sie drin ist:

Für die meisten Nutzer geht es beim Kauf von Grundstücken im Metaverse vor allem darum, in der Zukunft Gewinne zu erzielen. Denken Sie daran, dass die Immobilienwelt von Metaverse nichts mit den Immobilien der realen Welt zu tun hat. Wenn Sie Land im Metaversum kaufen, erwerben Sie kein Land in der realen Welt. Die meisten Menschen verwechseln die Welt dieser beiden völlig unterschiedlichen Immobilien. 

Wenn man es mit der realen Welt vergleicht, hat es keinen sinnvollen Zweck. Aber Sie können sicherlich einen Teil des Geldes damit verdienen, indem Sie dieses Land später mit anderen Benutzern des Metaversums umtauschen. Wenn Sie einen stichhaltigeren Grund brauchen, Land im Metaversum zu kaufen, als es nur zu kaufen, um es umzudrehen, finden Sie hier diese Gründe. 

Nach einem Vermögen, die kleinsten Grundstücke auf den bekannten Metaverse-Plattformen Sandbox und Decentraland kosten 3.7 Ether bzw. 3.46 Eth. Diese Beträge betragen etwa 11,717 $ und 10,957 $.

  • Laut Meta Metric Solutions, einem Unternehmen, das die Kosten digitaler Immobilien misst, liegt der günstigste Preis für ein Stück Metaverse-Land bei 14,099 US-Dollar
  • Und das Kaufgrundstück von Decentraland Metaverse kostete fast 13,211 US-Dollar.
  • Das kleinste Grundstück ist 11, was 96 mal 96 „Metern“ in der Sandbox und 16 mal 16 „Metern“ in Decentraland für den Avatar des Benutzers entspricht.

So kaufen Sie Immobilien, Eigentum, Grundstücke im Shibaverse Metaverse oder in der virtuellen Welt

Marken investieren unbewusst in das METAVERSE:

Die neueste Reihe von Marken rennt mit den Füßen voran in das Metaversum, um so viel Land wie möglich zu erobern. Nike und Gucci sind einige der wenigen Marken, die vor allen anderen die Metaverse-Welt betreten haben. 

Nike gab seine Pläne zur Übernahme von RTFKT bekannt, das NFT-Schuhe herstellt. RTFKT kreiert Schuhe, die Sie nur im Metaversum finden können.

Nike möchte sicherstellen, dass jeder Avatar im Metaversum Nike-Schuhe trägt – was für eine tolle Art des Marketings, nicht wahr? Sie beabsichtigen außerdem, dies schnell zu tun. Wenn Sie diese Unternehmen im Auge behalten und Land im Metaversum kaufen, bleiben Sie auf dem Laufenden darüber, was diese Unternehmen tun und wie Sie von diesen Veränderungen profitieren können. 

Gucci liegt nicht weit hinter Nike. Diesen Sommer führte das Unternehmen eine vorübergehende Werbeaktion für diese Gucci Garden-Ausstellung auf dem Roblox durch und verkaufte eine Metaverse-Version seiner beliebten Taschen. Zu Beginn der Ausstellung lag der Preis bei 1.20 US-Dollar, am Ende der Ausstellung lag der Preis jedoch bei 4,100 US-Dollar.

Wie schützen Sie Ihre NFT-Kunst? So verhindern Sie, dass NFT kopiert wird

Die Immobilien in Metaverse sind ziemlich riesig:

Obwohl die beliebtesten Plattformen, die Sie finden, innerhalb des Metaversums jung sind. Aber sie spielen eine große Rolle bei der Erweiterung der Welt der Metaverse-Immobilien. Hunderte von Avataren besitzen virtuelle Ländereien und investieren umfassend in Technologieunternehmen mit dem gleichen Reichtum, der in einer virtuellen Welt geschaffen wurde.

Der Kauf und Besitz von Grundstücken im Metaversum, um Ihre Geschäftsaktivitäten zu fördern, ist im Moment vielleicht nicht teuer, aber mit der Zeit wird es teuer, da die Marken viele der Metaversum-Ländereien erwerben werden. 

Metaverse ist nicht neu, es beherbergt bereits täglich Millionen von Benutzern. Metaverse hat die Gedanken und Herzen von etwa 70 % der Amerikaner erobert. Es ist also ein guter Zeitpunkt für Sie, über Ihren Code zum Kauf des Metaverse-Landes nachzudenken.

Virtuelle Landentwickler investieren täglich Millionen von Dollar in die virtuelle Welt.  

Virtuelle Landentwickler mögen Republik-Reich haben die Metaverse-Länder durch den Tausch von Millionen von Dollar gekauft. Das ist eine Menge Kleingeld. Diese Unternehmen beabsichtigen, Räume wie virtuelle Einkaufszentren und andere erschwingliche Mietobjekte zu schaffen, um sie gegen echtes Geld an Marken wie Nike zu verleihen. Als Metaverse-Benutzer können Sie Ihr Land in Zukunft auch verleihen.

Einige Benutzer sehen eine rote Fahne der Laufzeit, die sie hinter Marken wie Republic Realm zurücklässt. Diese Leute haben Geschäftspläne, um alle ihre Einkäufe zu sichern.  

Sie wollen eine Welt schaffen, in der:

  • Sie können Ladenfronten an Unternehmen vermieten, die Waren verkaufen, aber keine virtuellen Immobilien unterhalten möchten.
  • Vermieten Sie virtuelle Eigentumswohnungen an Leute, die das Metaversum besuchen möchten, aber nicht 12,000 US-Dollar für viel Eigenes ausgeben möchten.
  • Entwerfen und bauen Sie sogar maßgeschneiderte Häuser für Prominente, die glauben, dass eine Metaversum-Präsenz ihrem Markenimage zugute kommt, aber keine Zeit haben, sich mit den ganzen Kleinigkeiten herumzuschlagen. 

Bevor all dies geschieht und das Metaverse-Potenzial seinen Höhepunkt erreicht, möchte jeder Metaverse-Enthusiast wegen seiner Präsenz etwas Land in der virtuellen Welt besitzen. 

Dies waren die drei Gründe, Land im Metaversum zu kaufen, und mit diesen Gründen haben Sie wahrscheinlich auch herausgefunden, wie Ihnen der Kauf des Landes im Metaversum helfen wird. Gehen wir nun weiter auf die eigentliche Frage ein Wie viel kostet ein Grundstück im Metaversum? 

Wie viel kostet also ein Grundstück im Metaversum?

Sie können jetzt die günstigsten Grundstücke von Metaverse-Immobilien für etwa 11,000 US-Dollar kaufen. Wenn Sie noch keine Ahnung haben, wo im Metaversum Sie Land kaufen können, beginnen Sie mit dem günstigeren. Laut einer Fortune-Story unter Berufung auf Daten von Meta Metric Solutions werden die kleinsten Landblöcke auf den bekannten Metaverse-Plattformen Sandbox und Decentraland für 3.7 Ether bzw. 3.46 Ether gehandelt, was in realen Dollars etwa 11,717 US-Dollar bzw. 10,957 US-Dollar entspricht.

Darüber hinaus heißt es im Fortune-Bericht, dass Avatare zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Land für mindestens 13,000 US-Dollar eintauschen können. Während der Wert von Ethereum seitdem aufgrund eines größeren Krypto-Bärenmarkts gesunken ist, haben Käufer nicht aufgehört, ETH von vertrauenswürdigen Quellen zu kaufen.

Jetzt haben Sie die Antwort darauf, wie viel ein Stück Land im Metaversum kostet. Allerdings ist kein Preis in der virtuellen Welt ein Festpreis. Sie müssen beachten, dass es im Metaversum keinen regulierten Preis gibt. Der bestehende Preis wird früher steigen, wenn das Metaversum populärer wird. 

Wenn Sie also Teil der virtuellen Welt werden möchten, sollten Sie den Kauf zu einem günstigeren Preis in Betracht ziehen. Denn früher oder später wird jedes Land im Metaversum genutzt. Sie können also gutes Geld verdienen, indem Sie es entweder umdrehen oder für eine bessere Nutzung mieten. Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, können Sie das Gelände auch zur Förderung Ihres Unternehmens nutzen, indem Sie eine virtuelle Website erstellen.

Was sagt der Markt über die Grundstückspreise?

Nachdem Facebook in Meta umbenannt wurde, ist die Begeisterung für das Metaversum, die virtuelle Umgebung, in der Menschen als Avatare leben, arbeiten und spielen können, dramatisch gewachsen. Das Unternehmen konzentrierte sich stärker auf das zukünftige Internet, auch bekannt als Web3. Erst letztes Jahr, Dezentral undIn der zweitgrößten virtuellen Welt wurden 21,000 Immobilientransaktionen im Wert von 110 Millionen US-Dollar durchgeführt.

In beiden virtuellen Welten betrug die durchschnittliche Investition in Land etwa 5,300 US-Dollar. Dennoch sind die Werte dramatisch gestiegen, von durchschnittlich 100 US-Dollar pro Land im Januar 2021 auf 15,000 US-Dollar im Dezember 2021, mit einem starken Wachstum im vierten Quartal nach der Veröffentlichung der Sandbox Alpha.

Zwischen November 2021 und Januar 2022 wurden jeden Monat durchschnittlich 8,000 Grundstücke zu einem durchschnittlichen Transaktionspreis von 3.5 Ethereum (ETH) oder etwa 13,000 US-Dollar verkauft. Im Januar 2022 erreichte der tägliche Durchschnittspreis für Metaversum-Landverkäufe 5 ETH oder mehr als 18,000 US-Dollar. Diese Daten können grob eine Vorstellung davon geben, wie viel es kostet, Land im Metaversum zu kaufen. Da die Daten ständig schwanken. Aber mit seiner Hilfe können Sie verstehen, wohin sich der virtuelle Immobilienmarkt entwickelt. 

Was Sie wissen sollten, bevor Sie in das Metaverse investieren

Da das Metaversum an Bedeutung gewinnt, haben auch die Spekulationen darüber zugenommen. Während einige Benutzer Erfahrungen mit den Metaverse-Produkten gesammelt haben, sind einige immer noch groß. Jetzt ist es an der Zeit, Licht auf einige dieser Spekulationen zu werfen, um zu sehen, ob sie wahr oder vage sind. 

Metaverse ist noch nicht in Aktion: 

Ja, das ist wahr. Es kann Millionen virtueller Online-Welten geben, aber nur ein Metaversum, das alle diese virtuellen Welten verbindet. Die meisten Menschen verwechseln virtuelle Welten wie Decentraland, Sandkasten, Second Life und Horizon Worlds als Metaversum. Diese Welten sind jedoch nicht das Metaversum. Sie bilden nur einen wichtigen Teil des Metaversums, um es als Ganzes zu schaffen.

Wenn sich alle diese virtuellen Welten vereinen, um interoperabel zu werden, wird das Metaversum Realität. Interoperabilität bedeutet, dass sich alle Avatare frei im Metaversum bewegen können. Sie werden ihre digitalen Vermögenswerte im echten Metaversum von einem Universum in ein anderes tauschen.

Die Zukunft von Metaverse ist ungewiss

Die Aussage ist teilweise wahr. Im Fall des Metaversums können selbst Experten und Entwickler die Zukunft des Metaversums nicht vorhersagen. Seitdem Facebook das Metaverse-Marketing vorangetrieben hat, sind viele neue Plattformen entstanden und viele alte Plattformen sind direkt im Boden versunken. 

Second Life kam zuerst und brachte andere Plattformen wie VRChat, Fortnite, Sandbox usw. mit Minecraft mag Wunder. Manchmal ist es unmöglich zu sagen, welche Plattformen die große Nutzerbasis behalten und welche scheitern werden. Eines ist jedoch sicher: Es wird immer neue Plattformen geben, die auf dem Nährboden des Metaversums entstehen. 

Metaverse haben kein Potenzial

Was werden Sie mit Ihrem gekauften Land in Zukunft noch tun, außer es umzudrehen? Viele Menschen glauben, dass Avatare im Metaversum Büros, Schulen, Wohnhäuser und Geschäfte errichten und dort Geschäfte tätigen können. Diese Gedanken klingen für manche vielleicht etwas urkomisch, aber für manche sind sie wirklich bedeutsam.

Auf die gleiche Weise nutzen die Leute jetzt Amazon, schauen Netflix und nehmen Uber, und jeder wird das Metaversum nutzen. Metaverse wird den Zugang zum Grundrecht auf Bildung für alle ermöglichen – für die Kinder, die weit weg von den Städten im Wald leben, und dasselbe für die Kinder, die in ländlichen Gebieten leben.

Medizinische Experten werden das Metaversum nutzen, um den Zustand des Patienten zu analysieren und wirksame Erste Hilfe zu leisten. Metaverse wird viele Komplikationen und langwierige Aufgaben lösen. 

Wie viel Potenzial des Metaversums erforscht wird, ist noch fraglich und nur die Zukunft kann Aufschluss darüber geben. 

Metaverse hat nichts Neues

Virtuelle Realität (VR) ist nicht neu; AR ist nicht neu; Was hat das Metaversum Neues zu bieten? Diese Frage beschäftigt viele Experten. Second Life, einer der ersten Virtual-Reality-Anbieter, war lange Zeit in der Branche tätig, konnte sich jedoch nicht durchsetzen. 3D-Gaming ist nicht neu; Die Welt hat bereits viele davon erlebt. 

Die Popularität von Yahoo sank, weil Google einen besseren Dienst herausbrachte und an Popularität gewann. Die Leute nutzten Hotmail und Yahoo Mail. Gmail bot jedoch einen besseren Service und erfreute sich zunehmender Beliebtheit.

Im Gegenteil, Second Life hat nie Popularität erlangt. Die Menschen hatten weder den Wunsch noch das Bedürfnis nach einer besseren Second Life-Plattform. Dadurch werden Decentraland, Horizon Worlds, Sandbox und andere Nischenprojekte weiterhin bestehen bleiben.

So was ist neu? Seine Konnektivität. Nichts kann den Benutzern eine bessere Konnektivität bieten als Metaverse. Die virtuelle Welt mit dem Metaversum wird ein noch intensiveres Erlebnis bieten. So werden sich alle in der virtuellen Welt verbundener und verbundener fühlen. 

Einpacken 

Das drehte sich alles um das Metaversum und seine Länder. Am Ende dieses Leitfadens haben Sie eine Erinnerung daran, wie viel Land im Metaversum gekostet hat und warum Sie den Kauf von Land im Metaversum in Betracht ziehen. Das Metaversum birgt endlose Möglichkeiten für die Zukunft. Als Privatperson oder kleines Unternehmen genießen Sie nach dem Kauf eines Grundstücks möglicherweise mehr Freiheiten als in der realen Welt. Denken Sie jedoch immer daran, sich zu informieren, bevor Sie in die virtuelle Welt investieren. 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Translate »