Technische Aktualisierungen

Ein tiefer Einblick in Magento 2: Warum ist es die richtige Wahl für Ihren E-Commerce?

Inhaltsverzeichnis ausblenden 1 Was ist Magento? 2 Magento-Entwicklung – die Einführung in Magento 2 3 Magento Open Source vs...

Geschrieben von Niel Patel · 3 min gelesen >
So integrieren Sie Magento 2 in Zoho CRM

Denken Sie darüber nach, einen Internetshop einzurichten, um Ihr Geschäft zu erweitern? Angesichts der steigenden Nachfrage nach Online-Einkäufen überrascht es nicht, dass E-Commerce zu einer beliebten Wahl für Unternehmer geworden ist. Da es jedoch so viele Plattformen gibt, kann es einige Zeit dauern, die beste Lösung für Ihre Geschäftsanforderungen zu finden. Deshalb sind wir hier, um zu helfen! Heute werden wir uns eingehend mit Magento 2 befassen, einer der mittlerweile beliebtesten E-Commerce-Plattformen, und ihre Funktionen und Vorteile im Detail besprechen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob dies die richtige Wahl für Ihr eigenes Unternehmen ist.

Was ist Magento?

Magento ist eine weit verbreitete E-Commerce-Plattform und ein leistungsstarkes Business-Tool zum Erstellen und Verwalten von Online-Shops. Es ist Open Source und bietet die Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten, um einen Shop an die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens anzupassen. Darüber hinaus ermöglichen die benutzerfreundliche Oberfläche und die robusten Funktionen Unternehmen, ihren Kunden ein nahtloses und ansprechendes Einkaufserlebnis zu bieten. Gleichzeitig bietet ihnen die Bibliothek mit Themes, Erweiterungen und Plugins der Plattform die präzisesten Tools zum Ausbau ihrer Online-Präsenz.

Magento Development – ​​die Einführung in Magento 2

Die erste Version der Plattform, Magento 1, wurde 2008 eingeführt und in den nächsten Jahren erfolgreich weiterentwickelt. 2011 gelang der Durchbruch, als der E-Commerce-Riese eBay das Projekt offiziell übernahm und mit der Arbeit an einer Neuauflage begann. Nur vier Jahre später wurde uns die neueste Version, Magento 2, vorgestellt, die kostenlos erhältlich ist (Magento Open Source) und bezahlt (Magento Commerce) planen. Im Laufe der Jahre erfreut es sich langsam wachsender Beliebtheit und gilt heute als eine der bekanntesten E-Commerce-Plattformen. Von erweiterten Analysen bis hin zu gezielten Werbeaktionen bietet Magento 2 alles, was Sie brauchen, um Ihre Online-Präsenz zu steigern und neue Kunden zu gewinnen. Es wurde für die Bewältigung großer Transaktionsvolumina entwickelt und bietet eine Reihe von Marketing- und SEO-Tools, die Ihnen dabei helfen, den Traffic zu steigern und den Umsatz zu steigern. Unabhängig davon, ob Sie sich für den kostenlosen oder kostenpflichtigen Plan entscheiden, bietet dieser mehrere Funktionen, die Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele helfen.

Magento Open Source vs. Magento Commerce

Wie bereits erwähnt, Magento 2 ist eine Open-Source-Plattform. Es gibt jedoch auch eine kostenpflichtige Version, Magento Commerce. Worin unterscheiden sie sich? Die kostenlose Entwicklungsplattform Magento eignet sich in erster Linie für kleinere und mittlere E-Commerce-Unternehmen. Gleichzeitig ist der kostenpflichtige Plan ideal für große Geschäfte, die ihre Produkte oder Dienstleistungen weltweit vertreiben. Letzteres bietet auch vollständigen technischen Support, während die Benutzer der Open-Source-Edition auf die Hilfe anderer Benutzer der Plattform zählen müssen. Erwähnenswert ist auch, dass die kostenlose Version auf eine Datenbank ausgerichtet ist und das Hinzufügen neuer Funktionalitäten nur durch die Verwendung neuer Module ermöglicht. 

Wie schwierig ist die Migration auf Magento 2?

Der kostenpflichtige Plan kann jedoch mehrere Datenbanken auf unterschiedlichen Kanälen verwalten und ist bereits mit verschiedenen Zusatzoptionen und Komponenten ausgestattet, die den Kundenservice vereinfachen. Es ermöglicht beispielsweise die Erstellung eines Treueprogramms, die Generierung von Geschenkkarten und bietet eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die auf dem Drag-and-Drop-Prinzip basiert. Und obwohl beide Versionen über mehrere Funktionalitäten verfügen, die für Ihren Online-Shop nützlich sein können, sollten Sie nach sorgfältiger Abwägung Ihrer geschäftlichen Bedürfnisse und Anforderungen oder nach Rücksprache mit sachkundigen Magento-Experten entscheiden, welche davon Sie am besten implementieren sollten.

Magento vs. Shopify vs. Bigcommerce vs. WooCommerce

Die Unterschiede zwischen Magento 1 und Magento 2

Über ein Jahrzehnt seit ihrer Einführung wurde die Magento-Plattform stark erweitert. Wie oben dargestellt, gibt es mittlerweile zwei Systemversionen, Magento 1 und Magento 2. Allerdings sind sie ziemlich unterschiedlich und in den meisten Fällen wäre die Implementierung der verbesserten Version besser geeignet.

Besonders hervorzuheben ist, dass die neue Edition über eine einfache, responsive Oberfläche verfügt, die auch mit wenig Erfahrung die Bedienung eines Online-Shops ermöglicht. Erwähnenswert ist auch, dass der Installationsprozess von Magento 2 kein Problem darstellt und die Verfügbarkeit zusätzlicher Erweiterungen in der Version 2015 höher ist als in der primären Magento 1. Im Fall von SEO erfordert letzteres jedoch das Hinzufügen zusätzlicher Module , während die verbesserte Plattform beispielsweise bereits über integrierte Meta-Tags verfügt.

Top 20 E-Commerce-Website-Entwicklungsunternehmen

Warum sollten Sie Magento 2 als Ihre neue E-Commerce-Plattform wählen?

Zwar besteht immer noch die Möglichkeit, Magento 1 anstelle von Magento 2 zu verwenden, letzteres ist jedoch stark verbessert und erweitert und bietet Ihnen mehrere Vorteile, die Ihr Online-Geschäft wirklich auf die nächste Stufe bringen können. Einer der Hauptvorteile dieser Edition ist ihre Skalierbarkeit. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder ein etabliertes Unternehmen haben, E-Commerce Magento 2 kann mit Ihnen wachsen.

Es bietet außerdem eine Reihe von Anpassungsoptionen, einschließlich Themen, Erweiterungen und Integrationen, sodass Sie Ihren Online-Shop an Ihre individuellen Anforderungen anpassen können. Wegen CMSMit dem integrierten Verwaltungssystem können Sie alle Ihre Inhalte effizient verwalten. Und nicht zuletzt legt Magento 2 großen Wert auf die Sicherheit, da praktisch jedes Update Patches zum Schutz vor möglichen Hackerangriffen enthält.

Magento 2 ist eine leistungsstarke und vielseitige E-Commerce-Plattform, die Ihnen dabei helfen kann, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Mit seinem umfangreichen Funktionsumfang, seiner Skalierbarkeit und seinen Marketingtools kann es eine solide Grundlage für Ihren Online-Erfolg bilden. Sie müssen jedoch wissen, dass die Einrichtung komplex sein kann und einige technische Kenntnisse erfordert.

Wenn Sie über die Umsetzung nachdenken, wenden Sie sich daher an einen Fachmann Magento-Experten ist der Schlüssel. Sie begleiten Sie durch den gesamten Prozess und stellen Ihnen letztendlich die bestmögliche E-Commerce-Plattform zur Verfügung.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Translate »